Gulle Installationen
Meisterbetrieb 0664 3550138

 

Saubere Energie, gratis aus dem eigenen Garten. 

Eine Erdwärmeheizung versorgt Ihr Haus mit Wärme in der Heizperiode und kann zusätzlich im Sommer zur  energiesparenden Raumkühlung verwendet werden. Nutzen Sie die saubere Energie in Ihrem Garten.   
Referenzanlagen
zu besichtigen, durch umfangreiche thermische Sanierungen und Einbau von Erdwärmeheizungen wurden die Heizkosten auf etwa ein Drittel der bisherigen Kosten reduziert. Zudem konnten umfangreiche Fördergelder lukriert werden.

Für mehr Informationen zu unserem Lieferprogramm klicken Sie bitte hier: Vaillant, IDM, IDM Luft-Solarthermie   

Jetzt kostenlose Beratung anfordern!





Flachkollektoren

Flachkollektoren sammeln Sonnenergie im Sommer und geben die gespeicherte Wärme im Winter an das Haustechniksystem ab.


Unsere Erde wird durch die Sonne und ihre eigene hohe Kerntemperatur aufgewärmt. Ab einer bestimmten Tiefe sinkt die Temperatur  im Erdreich auch im Winter nicht unter dem Gefrierpunkt.

Diese Energie können Sie zur Beheizung Ihres Wohnhauses nutzen. 

Erdwärmesonde

Wärme aus der Tiefe der Erde.  

Die Erdwärmesonde hat gegenüber dem Erdwärmekollektor im Winter einen höheren Wirkungsgrad. Mit zunehmender Tiefe steig die Temperatur.
Ab einer Bohrtiefe von 10 Metern beträgt die Erdtemperatur etwa 11°C und nimmt alle 30 Meter Tiefe um 1°C zu.

Ob Tiefenbohrung oder Flachkollektoren, je nach geologischem Aufbau des Grundstückes, der Größe des Wohnhauses und noch anderer Faktoren, beraten wir Sie welche Methode den besten Kosten-Nutzen-Faktor für Sie hat.



Copyright (c)2010 Gulle Installationen